therapie-reiten.ch

Über mich

Ich wurde 1962 geboren, bin verheiratet und habe 2 Söhne. Als Kind und Jugendliche verbrachte ich viele Ferien auf dem Bauernhof meiner Grosseltern, die Pferde, Kälber, Schafe und Schweine züchteten. Meine Liebe galt vor allem den Pferden. Wenn die Arbeiten auf dem Feld und im Stall verrichtet waren, durften wir jeweils die Pferde reiten, was uns paradiesisch vorkam!
Nach Sprachaufenthalten in Amerika und im Welschland erlernte ich den Beruf als Krankenschwester AKP. Ich arbeitete einige Jahre im Akutspital mit Kindern und Erwachsenen, in der Epilepsieklinik mit geistig und körperlich Behinderten und in der Spitex mit alten Menschen. Als meine beiden Söhne klein waren bildete ich mich zur Spielgruppenleiterin aus und arbeitete selbständig in einer Spielgruppe.
Mit Ausnahme einiger wenigen Jahre, blieb ich dem Hobby Reiten treu. Über lange Zeit betreute und ritt ich Pflegepferde. Da ich immer sehr gerne mit Menschen gearbeitet habe, begann es mich zu begeistern, wie sehr sich das Reiten und das Zusammensein mit Pferden, positiv auf Menschen auswirken konnte. Nach einer persönlichen Krise erfuhr ich am eigenen Leib, wie wohltuend dieses Hobby war. Nun suchte ich nach einem Weg, meinen Beruf als Krankenschwester und mein Hobby zu verbinden. Die Ausbildung zur Reittherapeutin bei der "Schweizer Gruppe Therapeutisches Reiten" (SG-TR) bot sich ideal an. Der Weg dahin war äusserst interessant und lehrreich.
So machte es auch Sinn, eigene Pferde, die sich für die Reittherapie eigneten, zu suchen und dementsprechend auszubilden.

© 2017 Mirjam Klee