therapie-reiten.ch

Reiten ohne Angst

Mit einem Pferd assoziieren wir Begriffe wie Kraft, Mut, Stärke, Freiheit und Abenteuer. Es gehört Mut dazu, ein so grosses Tier zu führen oder gar zu besteigen!
Angst verursacht auch immer eine Verspannung unserer Körpermuskulatur. Auf dem Pferd kann man lernen Ängste zu überwinden und das Gefühl für den eigenen Körper zu verbessern. Dadurch lösen sich Verkrampfungen und es wird möglich wieder tief durchzuatmen.
Im Optimalfall gelingt ein Übertrag dieser Erfahrungen in den Alltag. Wer es wagt, sich von einem Pferd tragen zu lassen, oder gar ein Pferd selber im Zaum zu halten, wird auch in der Hektik des Alltags neue Lösungen für sich entdecken.
Ein Aspekt beim Reiten ist immer auch die Natur. Durch das Reiten im Gelände werden die Jahreszeiten und das Wetter (wieder) wahrgenommen. Wälder, Felder und Tiere gehören dazu, wie auch Regen, Schnee und Sonne.


Preise auf Anfrage
© 2017 Mirjam Klee